Greatest Future Clinical Application Award

Präsentatoren (Abstract-Autoren) von Freien Mitteilungs-Sessions (Ausnahme: Gong Show Session), welche noch keinen Facharzttitel Handchirurgie besitzen und einen solchen anstreben, haben die Chance, den Greatest Future Clinical Application Award zu gewinnen.

Dieser Award zeichnet die Präsentation aus, welche das grösste Potential in Bezug auf eine zukünftige klinische Anwendung aufweist. Der Preis geht an den Hauptautor und soll dem Preisträger die Teilnahme an einem der folgenden Kongresse des Folgejahres ermöglichen: DAH, EFORT oder GEM.

Preisträger

Jahr Preisträger Freie Mitteilung  Impressionen
2017 Dr. med. Damian Sutter, Bern FM 38: In situ forming implant with rapamycin prolongs survival of vascularized composite allograft Foto-Galerie
2016 Dr. med. Florian Früh, Homburg/Saar DE FM 41: Adipose tissue-derived microvascular fragments improve the integration of dermal skin substitutes  
2015 Dr. med. Jonas Schnider, Bern FM 33: Regional Immunosuppression with In Situ Forming Implants in Vascularized Composite Allografts